Hauptmenü

Skikurse!


Flyer-Download...
Weitere Info bei
Skischulleiter
Christian Ell
skischule@skiclub-oberkirch.de

Neuigkeiten

13.01.2018 - 14.01.2018: Skikurse finden wie geplant statt

Seitenanfang
Der Skikurs am Wochenende 13./14. Januar 2018 findet wie geplant statt. Kursort für Schüler und Jugendliche ist das Seibelseckle. ACHTUNG - der Zwergl-Kurs findet am Vogelskopf statt. Weitere Informationen über Treffpunkt und Zeiten entnehmen Sie bitte dem Flyer.
Homepage Seibelseckle...
Homepage Vogelskopf...

Foto: Pixabay

31.12.2017: Skiclubler wieder beim Silvesterlauf in Kappelrodeck

Seitenanfang

Zum Jahresende trafen sich wieder einige Skiclubler um das Jahr 2017 sportlich ausklingen zu lassen. Bei schönem Wetter ließen sie es sich nicht nehmen, mit vielen anderen Startern am Benifizlauf zu Gunsten der Lebenshilfe Achern-Bühl-Baden-Baden teilzunehmen. Mit 1001 Teilnehmern erreichte der Veranstalter einen absoluten Teilnehmerrekord. Da verschiedene Strecken angeboten wurden, waren Teilnehmer von 2 bis 93 bis Jahren vertreten. Beim gemütlichen Abschluss wurde nochmals auf das zu Ende gehende Jahr zurückgeblickt und Pläne für 2018 geschmiedet.

Bericht: Bernhard Wolf

16.12.2017: Waldspeckessen auf dem Wiegerthof

Seitenanfang

Auch in diesem Jahr fand das traditionelle Waldspeckessen statt. Am 16.12.2017 trafen sich wieder einige Skiclubmitglieder auf dem weihnachtlich geschmückten Wiegerthof. Am Lagerfeuer oder in der ehemaligen Scheune konnten wir es uns gemütlich machen. Trotz leichtem aber dauerhaftem Regen verbrachten wir einen schönen und kurzweiligen Abend miteinander.

Bildergalerie...

Bericht+Fotos: Johannes Müller

16.12.2017 - 17.12.2017: Impressionen vom Skikurs

Seitenanfang

Am vergangenen Wochenende fanden die Zwergel- und Kinder/Jugend-Skikurse des Skiclub Oberkirch bei winterlichem Wetter und Top-Pistenbedingungen statt. 20 Zwergel und 24 Kinder und Jugendliche konnten mit 10 Skilehrern ihre ersten Schwünge machen oder an ihrer Skitechnik feilen. Wie die Bilder zeigen, hatten alle am Seibeleckle mächtig Spaß!

Bildergalerie...

16.12.2017: Waldspeckessen auf dem Wiegerthof im Wolfhag

Seitenanfang
Am Samstag, 16.12.2017 findet ab 19:00 Uhr ein gemütliches Waldspeckessen auf dem Wiegerthof in Oberkirch-Wolfhag statt. Alle Skiclub-Mitglieder sind dazu herzlich eingeladen! Um besser planen zu können, bitten wir um Anmeldung bei Johannes Müller, Tel. 07802 / 90177. Wir freuen uns auf einen schönen Abend!

24.11.2017: Neue Vorstandschaft gewählt bei der Mitgliederversammlung; Erich Ruf neues Ehrenmitglied

Seitenanfang

Trotz Ehrungen und Neuwahlen der Vorstandschaft waren am letzten Freitag im November leider nur 50 Mitglieder zur Mitgliederversammlung des Skiclub Oberkirch in den "Gaisbacher Hof" gekommen. Nach Sektempfang gab zunächst der 1. Vorsitzende Bernhard Wolf seinen Bericht ab. Es folgten die Jahresberichte der Fachwarte. Als Anschauungsmaterial dienten Fotos aus dem Skiclub-Jahr, die auf eine große Leinwand projiziert wurden. Das verlieh dem "offiziellen Teil" eine etwas lockerere Note. Nach den Berichten von Hauptkassiererin Carola Kappey-Möker und Beitragskasiererin Roswitha Hurst übernahm Hermann Geldreich, früherer erster Vorsitzender des Skiclub das Wort, und empfahl der Versammlung, die Vorstandschaft zu entlasten. Das geschah einstimming. Hermann Geldreich war es auch, der die anschließenden Neuwahlen leitete. Bernhard Wolf und Johannes Müller wurden erneut für drei Jahre im Amt bestätigt.

Nach Ende der Wahl wurde Erich Ruf für sein jahrzehntelanges Engagement im Skiclub besonders geehrt: ihm wurde die Ehrenmitgliedschaft im Skiclub Oberkirch verliehen. Das Foto links zeigt ihn und seine Ehefrau Margaretha zusammen mit 1. Vorstand Bernhard Wolf sopwie Hermann Geldreich, der eine kurzweilige Laudatio auf Erich Ruf gehalten hatte. Leider schieden auch zwei Mitglieder der Vorstandschaft aus: Stefan Baumgratz gab sein Amt als Chef der Radsportabteilung auf, Jörg Sester beendete seine Aufgabe als Beisitzer. Neu als Beisitzer aufgenommen wurden Dr. Jürgen Kornmeier sowie Marton Becker. Es folgten die Ehrungen langjähriger treuer Mitglieder für 40, 50 und 60 Jahre Mitgliedschaft im Skiclub Oberkirch. Damit war der offizielle Teil des Abends beendet und konnte gemütlich bei guten Gesprächen ausklingen, unterlegt von einer Diaschau mit über 200 Fotos aus dem abgelaufenen Skiclub-Jahr.

Bildergalerie...

Bericht: Jörg Altegoer; Fotos: Katharina Reich, Jörg Altegoer

11.11.2017: Brettlmarkt 2017 wieder ein voller Erfolg

Seitenanfang

Kurz bevor in den Hochlagen des Schwarzwaldes am selben Wochenende der erste Schnee fiel, richtete der Skiclub Oberkirch den alljährlichen Brettlmark im Hans-Furler-Gymnasium in Oberkirch aus. Die bewährte Helferschar um Organisator Jürgen Schmidt hatte bereits am Abend zuvor die gebrauchten Waren in Kommission angenommen.

Am Tag des Brettlmarktes selber lief alles wieder wie geschmiert. Ski, Snowboards, Skischuhe, Skihelme, Skistöcke und Bekleidung wurden rege anprobiert und gekauft, so dass am Ende ein guter Umsatz zu verzeichnen war.

Kuriose Begenheit: der Autor dieses Textes bekam zufüllig mit, wie jemand Skilanglaufschuhe abgeben wollte, die ca. 30(!) Jahre auf dem Buckel hatten: "Die Schuhe sind doch noch tadellos". Leider gibt es das Bindungssystem heutzutage gar nicht mehr, so dass Skiclub-Mitglied Carola Kappey-Möker die Schuhe nicht für den Brettlmarkt akzeptieren konnte.

Bildergalerie...

Bericht+Fotos: Jörg Altegoer

01.11.2017: Das neue SCO-Aktuell Winter 2017/18 ist da!

Seitenanfang
Das neue SCO-Aktuell Winter 2017/18 ist da - das Programmheft unseres Ski-Clubs! Unsere Mitglieder werden das Heft in Kürze in ihren Briefkästen haben. Eine Liste der Termine gibt es unter SCO-Aktuell Winter 2017/18 , eine Komplettversion des Hefts als PDF-Datei (7,9 MB).

Ich wünsche allen viel Spaß beim Lesen.
Euer Jörg Altegoer

08.10.2017: Wandern und Wein - eine ideale Kombination!

Seitenanfang

Dunkle schwere Wolken hingen über Oberkirch als sich um 14:00 Uhr eine ansehnliche Gruppe Skiclubwanderer auf den Weg machte. Jörg Wolf hatte zu dieser Herbstwanderung mit anschließender Weinprobe eingeladen. Zunächst bewegte sich die Gruppe Richtung Tiergärtner Rebberg, ein ca. 70 Hektar großes Rebgelände, das mit der Flurbereinigung von 1974-1980 neu angelegt wurde. Neben Müller-Thurgau werden Klingelberger (Riesling), Ruländer, Clevner (Traminer) und Spätburgunder angebaut.

Weiterlesen...

Bericht: Ernst Krässig, Fotos: Bernhard Wolf

10.09.2017: Skiclubler führten Rad- und Genusstourteilnehmer sicher nach Oberkirch

Seitenanfang

Der Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau organisierte eine Rad- und Genusstour von Straßburg nach Oberkirch. Ziel der Veranstaltung war es, den Bürgerinnen und Bürgern beiderseits des Rheins die schöne Region zu zeigen und in geselliger Atmosphäre das Radfahren mit dem Genuss regionaler Produkte zu verbinden. Aufgabe des Skiclubs Oberkirch war es, die ausgewählte Strecke entsprechend auszuschildern und am Sonntag die 360 Radler von Straßburg nach Oberkirch zu begleiten. Mit dabei war auch der Radsportverein Staubwolke Haslach. Die Aufgabe machte allen viel Spaß und so hatten Teilnehmer und Begleiter Freude sowohl bei der Fahrt als auch an den Verpflegungsstationen. Dort wurden alle mit verschiedensten Leckereien von hüben und drüben verwöhnt.

Bericht: Bernhard Wolf

08.10.2017: Herbstwanderung mit Weinprobe

Seitenanfang


Foto: privat 
Am Sonntag, den 08.10.2017 bietet der Skiclub Oberkirch eine Herbstwanderung an. Treffpunkt ist um 14 Uhr beim Eingang der Oberkircher Winzer e.G. Um 17 Uhr findet dann eine Weinprobe mit Vesper im neuen Vinotorium der Oberkircher Winzer e.G. statt. Der Preis für die exclusive Weinprobe mit Vesper beträgt 26,- Euro. Gäste sind herzlich willkommen.

Anmeldung erforderlich bis zum 05.10.2017 bei:
Julia u. Jörg Wolf Tel. 07802/6336

25.08.2017 - 27.08.2017: Alpine Höhenwanderung in der Silvretta

Seitenanfang

Ausgangspunkt der dreitägigen Wanderung von 13 Skiclublern war die Versettlabahn in Gaschurn, die uns auf eine Höhe von 2000 Meter brachte. Von der Bergstation ging es auf dem Erich-Endrissweg, der als einer der schönsten und aussichtsreichsten Gratwege der Silvretta gilt, über die Versettla (2380m) auf die Madrisella (2570m) von der wir einen herrlichen Rundblick über das Montafon hatten. Weiter ging es über einen Gratrücken hinauf auf das weiterlesen...

Bildergalerie...

Bericht: Peter Mainzer

16.09.2017: MTB-Trailtour Pfälzerwald

Seitenanfang

Trotz suboptimaler Wettervorhersage trafen sich am Samstagmorgen acht Skiclub-Mountainbiker, um mit dem Pkw zur fast schon traditionellen Trailtour im Pfälzerwald zu fahren.

Ein wolkenloser Himmel und kühle 10° erwarteten uns am Startplatz in der Nähe der Sportschule Edenkoben.

Weiterlesen...

Bildergalerie...

Bericht: Dieter Firschmuth

19.09.2017: Dienstags-Skigymnastik beginnt erst am 19. September

Seitenanfang

Die Dienstags-Skigymnastik startet in diesem Jahr erst am zweiten Dienstag nach den Ferien, also am 19.09.2017 wieder in die neue Saison. Dann aber wie üblich um 20:00 Uhr in der Turnhalle Schwarzwaldstraße.

10.09.2017: Eurodistrict Strasbourg-Ortenau Rad- und Genuss-Tour

Seitenanfang

Skiclub Oberkirch hilft bei Organisation und Durchführung der Eurodistrict Strasbourg-Ortenau Rad- und Genuss-Tour mit

Nach der „Vélotour“ in 2013 und der „Tour Eurodistrikt“ in 2014 veranstaltet der Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau dieses Jahr erneut eine Fahrradaktion mit INTERREG-Förderung für die breite Öffentlichkeit und lädt Sie ein zur „Rad und Genuss-Tour“ am Sonntag, den 10. September 2017. Bei dieser Ausgabe handelt es sich um eine Fahrradtour von Straßburg (Garten der Zwei Ufer) nach Oberkirch von insgesamt maximal 34 km Länge. Wir möchten Sie gerne zur Entdeckung der schönen Region des Eurodistrikts und zum Probieren seiner saisonalen Produkte von Direktvermarktern beiderseits des Rheins einladen. In geselliger Atmosphäre können Sie so den Genuss des Radfahrens mit dem Genuss der regionalen Produkte verbinden. Eine Veranstaltung reich an Entdeckungen für die ganze Familie, mit viel frischer Luft und herrlicher Natur!

Wo und wann ist Start?
Es kann zwischen zwei Hauptstartpunkten gewählt werden:
Start 1: Straßburg, Garten der Zwei Ufer : 09:30 – 10:30 Uhr (max. 34 km)
Start 2: Appenweier, Rückseite Bahnhof: 10:00 – 11:30 Uhr (max. 17 km)

Weitere Informationen...

Flyer...

20.07.2017 - 23.07.2017: Skiclub-Rennradgruppe auf Sommertour im Schwarzwald

Seitenanfang

Jedes Jahr, kurz vor den Sommerferien, verbringt die Skiclub-Rennradgruppe ein verlängertes Wochenende in den Bergen. Dieses Jahr waren es sogar vier Tage, die uns durch den mittleren und südlichen Schwarzwald führten. Hauptziel unserer Viertagestour war dabei der Biergarten der Waldhausbrauerei oberhalb von Waldshut. Dieter, unser bewährter Tourenführer, hatte die vier Tage wieder akribisch und detailgenau vorgeplant. Sowohl Streckenführung, als auch die Unterkünfte und die Auswahl der Restaurants für die Mittagsrast ließen keine Wünsche offen.

Weiterlesen...

Bildergalerie...

Bericht: Ernst Krässig

09.07.2017: Skiclubler wieder erfolgreich beim MTB-Rennen in Haslach

Seitenanfang

Der Radsportverein Staubwolke Haslach organisierte wieder das alljährliche MTB- Rennen. Auch bei der 14. Auflage waren zwei Teams des Skiclubs erfolgreich am Start. Simone und Alex Kiefer gewannen die die Klasse Mix-Team Ü 80. In der Klasse Ü 100 erradelten Johannes Müller und Bernhard Wolf den dritten Platz und standen somit auch auf dem Siegerpodest. Mit der veränderten Streckenführung kamen alle vier sehr gut zurecht und hatten viel Freude.

Bericht: Bernhard Wolf

16.07.2017: Flussbettwanderung in der Murg

Seitenanfang

19 Ministrantinnen und Ministranten aus Oberkirch-Ödsbach fuhren gemeinsam mit ihrem Mentor Jörg Altegoer am 16. Juli ins Murgtal, um geführt von Harald Hedemann vom Skiclub Oberkirch 3 km durch das Flussbett der Murg zu wandern. Nach einer knappen Stunde Autofahrt wurde Raumünzach erreicht. Die erste Herausforderung war bereits der Abstieg auf steiler Rampe nach unten ins Flussbett hinab. Von dort ging es über kleine und große rundgeschliffene Felsen stromabwärts. Das stellte sich als sehr anstrengend heraus, machte aber einen Riesenspaß! Einige der Teilnehmer versuchten immer wieder auf möglichst große Felsblöcke zu steigen. Andere entwickelten den Ehrgeiz, so lange wie möglich trockene Füße zu behalten. Schlussendlich blieb spätestens bei der ersten Querung des Flusses keiner mehr trocken. Da es aber recht warm war, machte es keinem etwas aus - im Gegenteil, es war eine willkommene Abkühlung. Nach mehr als 5 Stunden waren alle wieder an den Autos angekommen - einige davon mit leichten Blessuren, die im Eifer des Gefechts kaum zu vermeiden waren. Zum Abschluss dankten die Ministranten dem Tourführer Harald Hedemann für den tollen Sonntagnachmittag!

Bildergalerie...

Text+Fotos: Jörg Altegoer

25.06.2017: Tageswanderung von Baden-Baden nach Gernsbach

Seitenanfang

Nach zuvor hochsommerlichen Temperaturen hatten wir an dem Wochenende der Tageswanderung von Baden-Baden nach Gernsbach ideales Wanderwetter. Startpunkt der Tour war der alte Bahnhof in Baden-Baden. Über einen schmalen Anstieg ging es durch das Naturschutzgebiet Battert,hinauf zu unserem ersten Zwischenziel, dem alten Schloss „Hohenbaden“,das vom 11.bis zum 15.Jahrhundert erbaute Schloss war der Sitz der Markgrafen von Baden. Über steile Stufen und Mauervorsprünge ging es hinauf zu den Aussichtsterrassen und dem Aussichtsturm. Oben angekommen hatten wir einen herrlichen Rundblick auf die Stadt, den Schwarzwald und die Rheinebene.

Nach einem erneuten Anstieg wanderten wir über den oberen Felsenweg weiter auf das Dach der über 60 Meter hohen Felsenwände, die sich talwärts in langgestreckte Türme und Nadeln auflösen. Nicht jeder traute sich bis an die steil abfallende Felskante zu gehen. Über die Engelskanzel und die Wolfsschlucht ging es weiter zur Talstation der Merkurbahn. Die Merkurbahn ist mit einer Steigung von 54% eine der längsten und steilsten Standseilbahnen Deutschlands.Mit der Merkurbahn oben angekommen hatten wir die Hälfte der 17km langen Wanderung hinter uns und konnten auf die bisher zurückgelegte Strecke zurückschauen. Bei einem kühlen Weizenbier konnten wir den herrlichen Rundblick genießen. Nach längerer Rast ging es weiter auf dem nicht mehr so aussichtsreichen aber dennoch schönen Wanderweg nach Gernsbach wo wir mit dem Bus zurück zu unserem Startpunkt fuhren.

Bildergalerie...

Bericht und Fotos: Peter Mainzer

03.06.2017: Fünf-Seen-MTB-Tour

Seitenanfang

Dieter Frischmuth versprach eine Fünf-Seen-Tour mit höchster Punktzahl für Landschaft und Erlebnis, aber auch für Kondition. So fanden sich eine Frau und fünf männliche SCO-Biker frühmorgens bei sommerlich angenehmer Temperatur zum Start am Oppenauer Bahnhof ein. Nach einem Cappuchino-Stop in Bad Peterstal folgte der erste kräftige Anstieg zur Seeebene. Den Glaswaldsee betrachteten wir zuerst mal von oben, bevor wir seine geheimnisvolle Stille am Ufer erlebten. Dann die Abfahrt hinunter ins Wolftal und auf der anderen Seite wieder hoch und weiter zum Stausee Kleine Kinzig und schließlich zur ersehnten Mittagspause beim Gasthof Steinwald. Aufziehende Gewitterwolken mahnten bald wieder zum Aufbruch.

Weiter ging’s Richtung Freudenstadt und entlang des Forbachs über Christophstal und Friedrichstal auf dem „Tour de Murg“-Radweg nach Baiersbronn. Durch das Sankenbachtal kamen wir zum Sankenbachsee, wo sich einige Touristen sonnten. Nach dem Aufstieg über die Kienberghütte folgte eine Abfahrt hinunter zum einsamen Ellbachsee, einem wunderschönen Biotop. Wieder oben an der Schwarzwaldhochstraße, entschlossen wir uns aufgrund erster Regentropfen (und schwerer Beine), auf die Abfahrt zum Buhlbachsee (und den anschließenden Wiederaufstieg) zu verzichten und stattdessen die direkte Abfahrt über die Oppenauer Steige zu nehmen.

Dieter hatte nicht zuviel versprochen; die Tour war ein tolles Erlebnis, auch wenn es am Schluss „nur“ 2200 Höhenmeter waren.

Bildergalerie...

Bericht: Peter Sehn

Termine

26.01.2018 - 28.01.2018: 3-Tages-Skifahrt ins Brandnertal / Montafon.

Seitenanfang
Info und Anmeldung: Bernhard Wolf, Tel.: 07802 / 7558. Ausschreibung...

03.02.2018 - 10.02.2018: Skiurlaub in Uderns im Zillertal

Seitenanfang
Übernachtung im Komfort­hotel Pachmair mit 3/4 Verwöhnpension und Wellness-Bereich. Info und Anmeldung: Julia und Georg Wolf, Tel.: 07802 / 6336

11.02.2018 - 13.02.2018: Faschings-Skifahrt

Seitenanfang
nach Lech-Zürs und St. Anton am Arlberg. Info und Anmeldung: Franz Schnurr, Tel.: 07802 / 1717 oder 0172 / 73 84 49 5. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Ausschreibung...

17.02.2018 - 18.02.2018: Skitouren-Wochenende in der Zentralschweiz.

Seitenanfang
Info und Anmeldung: Florian Huber, Tel.: 07802 / 4154

18.02.2018: Schneeschuhtour

Seitenanfang
zwischen Ruhestein und Schliffkopf. Nur bei geeigneter Schneelage! Schneeschuhe bitte selbst mitbringen. Info und Anmeldung: Ingrid Späth, Tel. 07802 / 7273

02.03.2018: Langlauftreff bei Vollmond.

Seitenanfang
Abfahrt 18:00 Uhr von der Turnhalle in der Schwarzwaldstraße. Info bei Bernhard Wolf, Tel. 07802 / 7558

17.03.2018: Hornisgrindepokal

Seitenanfang
Bezirks-Skirennen Alpin am Seibelseckle ausgerichtet vom SCO. Startnummernausgabe: 10:00 Uhr.

17.03.2018: Stadt- und Familienmeisterschaften 2018

Seitenanfang
für Skifahrer und Snowboarder. Startnummernausgabe: 14:00 Uhr.

24.03.2018 - 25.03.2018: Kletterwochenende

Seitenanfang
im Baseler Jura. Info und Anmeldung: Florian Huber, Tel.: 07802 / 4154

06.04.2018 - 08.04.2018: Winterabschluss / Frühjahrs-Skifahrt

Seitenanfang
nach Lech-Zürs. Info und Anmeldung: Franz Schnurr, Tel.: 07802 / 1717 oder 0172 / 73 84 49 5. Ausschreibung...

21.04.2018: Mountainbike-Eröffnungstour

Seitenanfang
rund um Oberkirch mit gemütlichem Abschluss. Treffpunkt: 14:00 Uhr an der Turnhalle Schwarzwaldstraße. Info: Stefan Baumgratz, Tel.: 07841 / 681 074